Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Windhose stürzt in Bocholt mehrere Bäume um

Montag, 11. August 2014 - 09:43 Uhr

von Theo Theissen

Eine Schneise an der Sporker Ringstraße hinterließ eine Windhose, die dort am Sonntagabend durchzog. Mehrere Bäume waren auf auf die Straße gestürzt. Zudem rissen mehrere Telefonleitungen, weshalb Techniker der Telekom anrücken mussten.

Foto: BBV

Ein Unwetter bescherte der Feuerwehr viel Arbeit. Wie hier auf der Sporker Ringstraße mussten mehrere umgestürzte Bäume von der Fahrbahn geräumt werden.

Anzeige

Die Bocholter Feuerwehr wurde um 19.22 Uhr alarmiert und rückte zunächst mit dem Rüstwagen und drei hauptamtlichen Feuerwehrleuten aus. Später kamen noch eine Drehleiter und der Löschzug Suderwick zum Einsatz. Auf der Sporker Ringstraße wurden zwei größere Bäume zersägt und von der Fahrbahn geräumt.

Auch am Bettingsbusch musste ein Baum beseitigt werden. Unkomplizierte Hilfe erhielt die Feuerwehr von einigen Landwirten, die mit schwerem Gerät vor Ort waren und die Feuerwehr bei der Beseitigung der Stämme unterstützten. Die Feuerwehrleute waren bis 23.27 Uhr mit 17 Einsatzkräften und fünf Fahrzeugen im Einsatz.


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Anzeige
Anzeige