Autohaus Gerding
16.02.2016

Toyota Gerding heißt Sie am neuen Standort herzlich willkommen

Das Autohaus lädt zum „Volle Hütte“-Aktionstag am 20. Februar an die Franzstraße 84 ein.

Das Autohaus Toyota Gerding ist unter neuer Adresse zu finden. Ab sofort erreichen die Kunden das traditionsreiche Bocholter Autohaus an der Franzstraße 84.

Noch warten ein paar Umzugskartons darauf, ausgeräumt zu werden, aber das 15-köpfige Gerding-Team hat sich bereits bestens eingelebt und freut sich über die neue Arbeitsumgebung. Ideal gelegen an Bocholts „Automeile“ und mit direkter Anbindung an die B67 präsentiert sich der Standort deutlich kundenfreundlicher und moderner.

Nach der Gründung an der Kreuzstraße durch Heiner Gerding im Juni 1972 und dem Umzug an die Industriestraße im Frühjahr 1980 ist dies nun der dritte Standort in der 44-jährigen Firmengeschichte von Toyota Gerding.Neben der hervorragenden Lage ist das Autohaus für die Kunden, dank Zufahrt und zahlreichen Parkplätzen nun auch viel einfacher erreichbar. Vorteile, von denen sich die Besucher am kommenden Wochenende direkt überzeugen können.

Denn am Samstag, 20. Februar, möchte das Team des Autohaus Gerding den neuen Standort präsentieren. In der Zeit von 10 bis 16 Uhr lädt Toyota Geding zum Aktionstag „Volle Hütte“ ein.

Bei dieser Gelegenheit gibt es viel zu zeigen. Denn neben den neuen Räumen sollen auch die neuen Toyota-Modelle RAV4 Hybrid und Prius vorgestellt werden. Und nicht nur das. Das Gerding-Team, das bereits zum zweiten Mal unter diesem zünftigen Motto einlädt, hat einiges vorbereitet. „Wir wollen den Besuchern einen Tag voller Spaß und guter Laune im Autohaus Gerding bieten“, so Geschäftsführer Christoph Tünte. Volle Hütte Angebote, volle Hütte Schmankerl, volle Hütte Spaß, so lautet das Versprechen.

Ebenso zünftig, wie der Namen der Veranstaltung wird auch serviert. „Wir bereiten für die Gäste Pulled- Pork-Burger zu, das ist mal etwas anderes“, verrät Christoph Tünte bereits kulinarische Details des Aktionstages.

Und während die Eltern sich im neuen Autohaus in aller Ruhe umschauen, sich über die Vorteile der neuen Toyota-Modelle informieren, oder sich mit herzhaften Burgern stärken, hat auch der Nachwuchs Spaß. Denn mit Angeboten von Kinderschminken bis Hüpfburg kommt auch bei den Kleinen garantiert keine Langeweile auf.cs

Artikel bewerten

0.0
0,0 (0 Stimmen)

Interview mit Thomas Schmitz

Am kommenden Wochenende lädt das Toyota Autohaus Gerding dazu ein, seinen neuen Standort kennenzulernen. Mit dem Umzug an die Franzstraße hat eines der ältesten und bekanntesten Bocholter Autohäuser einen wichtigen Schritt zur Zukunftssicherung getan. Wir sprachen mit Thomas Schmitz, einem der Geschäftsführer.

Herr Schmitz, das noch recht junge Jahr 2016 hat für das Autohaus Gerding in Bocholt eine bedeutende Veränderung mit sich gebracht. Sie haben den Standort Industriestraße verlassen und sind nun an der Franzstraße 84 zu finden. Was hat Sie zu diesem Schritt bewogen?

Thomas Schmitz: Toyota suchte einen neuen, zeitgemäßeren Standort. Und als wir erfuhren, dass diese Räume zur Verfügung stehen, haben wir die Gunst der Stunde genutzt. Auch die Lage und die Verkehrsanbindung sind hier an der Franzstraße ideal. Der neue Standort wird von unseren Kunden, aber auch von Fremdkunden sehr gut angenommen. Das freut uns natürlich sehr. Und auch das Team ist begeistert.

Was dürfen die Kunden und alle, die es werden möchten, am neuen Standort erwarten?

Thomas Schmitz: Zum einen, viel modernere, hellere und freundlichere Räume. Zum anderen können wir den Kunden nun den Service der Direktannahme bieten. Der Kunde kann das Fahrzeug gemeinsam mit einem Serviceberater auf der Hebebühne begutachten. Selbstverständlich gibt es nach wie vor eine große Auswahl an Neu- und Gebrauchtwagen und unsere bewährten Serviceleistungen.

Zahlreiche neue Fahrzeuge vom Prius bis zum RAV4 Hybrid bereichern die Toyota-Modellpalette. Welches ist Ihr persönlicher Favorit?

Thomas Schmitz: Ganz klar, der Hybrid des neuen RAV4, aufgrund seiner umweltfreundlichen und sparsamen Antriebstechnik. Der neue Prius baut auf einer anderen Plattform auf und ist deutlich sportlicher geworden. Das muss man einfach live sehen.

Dazu haben die Besucher am kommenden Samstag, 20. Februar, je ausreichend Gelegenheit. Dann heißt es wieder „Volle Hütte“ beim Autohaus Gerding. Worauf dürfen sich die Gäste freuen?

Thomas Schmitz: Wir stellen die neuen Modelle des Prius und des RAV4 vor und geben den interessierten Besuchern die Möglichkeit zur Probefahrt. Darüber hinaus haben wir für Kinderanimation gesorgt und möchten die Gäste auch kulinarisch verwöhnen.

Herr Schmitz, vielen Dank für das Gespräch.