Advent im Harz

Zauber der 1000 Lichter im Harz

Advent im Harz

Sie fahren ab Bocholt in Richtung Harz und erreichen gegen Mittag Quedlinburg. Der Advent „in den Höfen“ liegt inmitten der beeindruckenden Fachwerkstadt mit ihren historischen Fassaden. Am späten Nachmittag fahren Sie weiter nach Goslar und beziehen Ihre Zimmer. Ein harztypisches 3-Gänge- Abendmenü/Buffet rundet den ersten Reisetag ab.

Wernigerode

Starten Sie mit einem reichhaltigen Frühstück vom Buffet in den Tag. Sie werden anschließend zu Ihrem Tagesausflug in den Ostharz abgeholt und fahren nach Wernigerode. Hier erwarten Sie eine Stadtführung durch die mittelalterliche Altstadt und ein individueller Besuch des Weihnachtsmarktes. Abends lockt sicher noch der Weihnachtsmarkt in Goslar!

Brockenbahn

Am dritten Tag lassen Sie sich verzaubern vom „Erlebnis Brockenbahn“. Wenn der Harz und seine höchste Erhebung tief verschneit sind, leisten die Dampflokomotiven auf jeder Fahrt Schwerstarbeit. In langen Schleifen überwindet die Bahn dabei 900 Meter Höhenunterschied, bis sie auf dem Brocken ankommt – ein ganz besonderes Erlebnis.

Kaiserstadt Goslar

Bevor es am vierten Tag wieder zurück in die Heimat geht, besuchen Sie noch am Vormittag die tausendjährige Kaiserstadt Goslar im Rahmen einer spannenden Stadtführung. Anschließend können Sie in Ruhe den malerischen Weihnachtsmarkt erkunden. Danach bringt Sie Ihr Bus wieder zurück nach Bocholt.