Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Busreisen

Istrien

10 Tage | 18. bis 27.10.2019

Freitag, 26. Oktober 2018 - 09:06 Uhr

von BBV Leserreisen

Der adriatischen Sonne entgegen

Lassen Sie während der bequemen Anreise im First-Class-Bus die schöne Landschaft unserer Heimat an sich vorüber ziehen und genießen Sie die Vorfreude. Sie übernachten zuerst in einem ausgesuchten Hotel im Raum Ingolstadt und fahren am nächsten Tag weiter nach Vrsar in Ihr Hotel.


Pula, Rovinj und Porec

Direkt am Tag drei starten Sie zu einem Ausflug nach Pula. Die Stadt Pula befindet sich im Süden der istrischen Halbinsel und kann auf eine dreitausendjährige Geschichte zurückblicken. Als wichtige Hafenstadt hat sie schon immer Seefahrer aus allen Ländern des Mittelmeerraumes angezogen. Weiter geht es an Tag vier an die Westküste. Gemeinsam mit Ihrer Reiseleitung besichtigen Sie den beliebten Ferienort Porec und das malerische Rovinj. Mit einzigartigem Charme und zwei bildschönen Hafenansichten ist Rovinj die entzückendste Stadt Istriens und wird gern mit St. Tropez verglichen. Der nächste Tag gehört Ihnen ... Genießen Sie die Freizeit in Ihrer Hotelanlage mit Poollandschaft, gehen Sie spazieren oder schauen Sie sich den Ort etwas näher an. Der nächste Ausflug führt Sie über Rijeka zur Riviera von Opatija und zur Moscenicka Draga, einer mittelalterlichen Burg oberhalb einer engen Bucht. Auch die Altstadt Moscenice steht auf dem Programm. Bei einer Führung lernen Sie die typisch mediterrane Altstadt kennen. Danach fahren Sie nach Opatija. Die zahlreichen Geschäfte und Boutiquen der mondänen Stadt verlocken zu einem Einkaufsbummel, Spezialitäten-Restaurants und Promenaden-Cafés verführen zum gemütlichen Verweilen.


Das Hinterland Istriens – ein Geheimtipp

Das romantische Hinterland Istriens entpuppt sich immer mehr als Geheimtipp. Noch vor wenigen Jahren tauschten nur einige hartgesottene Abenteurer die blauen Wellen des Meeres gegen die grünen Hügel des Hinterlandes. Der Reiz, den das als kroatische Toskana bekannte Hinterland ausstrahlt, zieht immer mehr Menschen in seinen Bann: die hügelige Landschaft, urige Steinhäuser und uralte Bergdörfer.


Piran

Ganz im Norden der Adria liegt die slowenische Küste und Portoroz. Meer, Wind, Salz, mediterrane Düfte, Palmen, Rosen und immergrüne Pflanzen sind Begriffe, mit denen Portoroz am ehesten vorgestellt werden kann. Piran hat mit engen Gassen und dicht aneinandergereihten Häusern, die von der Küste treppenartig ansteigen, seinen mittelalterlichen Grundriss erhalten. Am Tag acht endet Ihre fantastische Istrien-Reise und Sie treten Ihre Heimreise an. In Ihrem bequemen Bus fahren Sie in den Raum Ingolstadt zur Zwischenübernachtung, bevor es am letzten Tag zur Endetappe nach Bocholt zurück geht.

Unsere Leistungen

Fahrt im modernen Reisebus

2 x Übernachtung mit HP im Raum Ingolstadt auf Hin- und Rückfahrt

7 x Übernachtung mit HP im 4*-Hotelresort Belvedere in Vrsar

Kurtaxe

Ausflugspaket: Pula mit römischem Amphitheater; die Westküste mit Porec und Rovinj; Opatija und Moscenice; das Landesinnere mit Motovun; Portoroz und Piran

Örtliche, deutsch sprechende Reiseleitung im Hotel

Insolvenzversicherung

BBV-Reisebegleitung

Veranstalter: JOB-Tours, Essen

Preis pro Person im Doppelzimmer: 649,- Euro

EZ-Zuschlag: 149,- Euro