Lavendelblüte in Slowenien

Sie reisen mit dem Bus zur Zwischenübernachtung in den Raum Salzburg. Am nächsten Tag geht die Fahrt weiter nach Slowenien. Bei einem Zwischenstopp lernen Sie das grüne Herz des Landes kennen. Nach Ihrer Stadtbesichtigung in Ljubljana reisen Sie weiter in Ihr ländlich gelegenes Hotel.

Lavendelblüte in Slowenien

Lavendelblüte und Karstschinken

Am Tag drei erfahren Sie in ­familiärer Atmosphäre alles über die wunderschönen Lavendel­felder – über die Ernte bis hin zum Geschmack der Blüte. ­Anschließend geht es weiter in das Herz der Karstregion. Neben einer landestypischen Besichtigung einer Karstschinkenfarm folgt danach eine genuss­volle Verkostung des Schinkens samt Käse, Oliven und einem Gläschen Terrano Wein.

Nach dem ausgiebigen ­Frühstück steht heute die ­male­rische Küste Sloweniens auf dem Programm. Hier ­erwarten Sie die wunder­schönen Hafen­städte Portorož und Piran. Der historische Altstadtkern, die ­mittelalterlichen Gassen und Häuser sprechen für sich. ­Genießen Sie den wunder­schönen Panoramablick vom Plateau der Domkirche St. Georg­ auf die mediterrane Stadt und den Blick auf das blaue Meer. Anschließend geht es per Schifffahrt entlang der slowenischen Küste. Ein Stadtrundgang durch das Fischerstädtchen Izola ­rundet den Tag erfolgreich ab.

Hafenstadt Triest

Am heutigen Tag besichtigen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Hafenstadt Triest, wie beispielsweise die Kathedrale San Giusto und den Opernplatz Piazza Verdi. Zurück in Slowenien geht es in den Weinkeller von Koper. Eine anschließende Weinverkostung darf hierbei natürlich nicht fehlen.

Nach dem Frühstück am Tag sechs geht es zunächst nach Berchtesgaden an den Königssee. Danach fährt der Bus weiter nach Salzburg mit Stadtrundfahrt. Das Abendessen und die Übernachtung finden im Raum Salzburg statt.

Mit vielen interessanten ­Eindrücken im Gepäck begeben Sie sich am siebten Tag auf die Heimreise nach Bocholt.