Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Busreisen

Mecklenburger Spezialitäten

21. bis 24. Juni 2018

Mittwoch, 18. Oktober 2017 - 00:21 Uhr

von BBV Leserreisen

Das Land der 1000 Seen

Foto: Graphic Artist - Fotolia

Am Morgen fahren Sie in Richtung Osten. Nach der Ankunft erleben Sie den Luftkurort Plau am See bei einer Stadtführung. Sehen Sie die Plauer Hubbrücke oder die „Hühnerleiter“. Am Abend nehmen Sie dann gemeinsam im Hotel das Abendessen ein.

Anzeige


Mecklenburgische Seenplatte

Am Tag zwei geht es mit der Reiseleitung auf eine große Rundfahrt zu den schönsten Fleckchen der Seenplatte.

Einmalige Natur wechselt hier mit netten kleinen Örtchen.

Sie sehen auch die malerische Kleinstadt Malchow. Eingebettet

zwischen Hügeln, Wald und Wasser liegt sie im Zentrum einer kontrastreichen Seenlandschaft der Mecklenburgischen Seenplatte – zwischen Müritz und Plauer See. Den Abend

verbringen Sie bei einem

Abendessen in geselliger Runde.


Perle der Müritz

Heute lernen Sie Waren kennen. Direkt am Hafen ist richtig was los. Kaum vorstellbar, dass sich hier vor noch gar nicht langer Zeit ein reiner Industriehafen befand. Heute finden Sie hier die Uferpromenade mit Cafés und Restaurants und einem regen Schiffsverkehr. Freuen Sie sich auch auf eine Schifffahrt mit Stopp auf dem Rückweg am Müritzer Bauernmarkt. Danach bringt Sie Ihr Bus wieder zurück in Ihr Hotel in Plau, wo Sie ein letztes Mal zu Abend essen.

Mit vielen schönen Eindrücken treten Sie heute mit einem Zwischenstopp in Ludwigslust die Heimreise an.

Unsere Leistungen

Fahrt im modernen Reisebus ab/bis Bocholt

3x Übernachtungen im 4*-Seehotel Plau am See (und Dependance Seeschlösschen)

Reichhaltiges Frühstücksbüfett und 3-Gang-Abendmenü oder Buffet

Stadtführung in Plau und Waren

Rundfahrt Seenplatte

Schifffahrt Seenplatte

Insolvenzversicherung

BBV-Reisebegleitung

Reiseveranstalter: Winkelmann GmbH, Ostcappeln

Preis pro Person im Einzelzimmer: 439,-Euro

EZ-Zuschlag: 22,- Euro

▼ Anmeldeformular zum herunterladen

Anzeige