Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Busreisen

Passionsspiele Oberammergau

6 Tage | 7. bis 12.09.2020

Dienstag, 5. November 2019 - 14:05 Uhr

von BBV Leserreisen

In den Tagen vor den Festspielen möchten wir Ihnen das Altmühl­tal vorstellen. Der Naturpark Altmühltal ist geprägt von engen ­Tälern mit bizarren Felspartien des Jura, von Wachholderheide und vielen Versteinerungen der Urzeit und der römischen ­Geschichte. Mittelalterliche, kleine Städtchen und Burgen wechseln mit imposanten Klöstern, ­Kirchen, barocken Bauwerken und bekannten Städten ab.

© c:Arno Declair

Geschichte im Altmühltal

In einer Erlebnisführung durch die historische Beilngrieser Altstadt zeigen Ihnen Schauspieler in den Rollen früherer Bürger, wie diese vor Jahrhunderten gelebt haben. Besichtigen Sie mit uns das „grüne“ Benediktinerkloster Plankstetten, gegründet im Jahr 1129, mit der Abteikirche und der ­byzantinischen Krypta. ­Erhalten Sie einen Einblick in das ökolo­gische Klosterprogramm, das seit über 20 Jahren Öko-Landbau betreibt, auf erneuerbare Energien setzt und Tiere artgerecht aufzieht.

Moderne im Altmühltal

Am Tag drei besichtigen Sie den Audi-Stammsitz im nahen Ingolstadt. Im Rahmen einer Werksführung erleben Sie im Karosseriebau das faszinierende Ballett der Schweißroboter, ­lernen Füge­techniken kennen und werden Zeuge einer „Hochzeit“, wenn in der Endmontage Motor und Karosserie zusammengefügt werden. Nach der Mittags­pause führt Sie ein Rundgang durch Ingolstadt zu den schönsten Plätzen und geschichtsträchtigen Gebäuden. Anschließend fahren Sie zurück nach Beilngries zu einer Besichtigung der Schattenhofer-Brauerei. Dort erwartet Sie auch ein rustikales Abendessen mit einer kleinen Bierprobe.

Ein weiterer Ausflug führt Sie nach Eichstätt. Dort unternehmen Sie einen geführten Rundgang durch das historische Ensemble der Bischofs- und ­Residenzstadt mit seinen Kirchen, den prächtigen Plätzen und eleganten barocken Palais.

Oberammergau

Am fünften Tag erleben Sie das Highlight Ihrer Reise! Sie fahren nach Oberammergau. Nach dem Bezug der ­Zimmer­ erwartet Sie ein leichtes Mittag­essen. Am Nachmittag beginnt das Passionsspiel. Mehr als 2000 Mitwirkende, fast die Hälfte der Einwohner Oberammergaus, bringen in der fünfstündigen Aufführung die Geschichte von Jesus von Nazareth auf der imposanten Bühne des Passionsspieltheaters zu Gesicht und zu Gehör. Unterbrochen wird das Passionsspiel von einer Pause, in der für Sie das Abendessen vorbereitet ist.

Am sechsten Tag heißt es Abschied nehmen und Sie machen sich nach dem Frühstück wieder auf die Heimreise nach Bocholt.

Unsere Leistungen

· Fahrt im modernen Reisebus

· 4x Ü/HP im 4*-Ringhotel „Die Gams“ in Beilngries, davon ein Abendessen in der Schattenhofer-Brauerei in Beilngries

· Alle Ausflüge und Besichtigungen lt. Programm

inkl. Eintrittsgelder

· 1x Übernachtung inkl. Mittagsimbiss,

Abendessen und Frühstück in einem Hotel

der guten Mittelklasse in/bei Oberammergau

· Eintrittskarte für das Passionsspiel der Kategorie „B“

· Textbuch für das Passionsspiel

· Tourismussteuer

· Insolvenzversicherung

· BBV-Reisebegleitung

Veranstalter: Dialog-Medien und Emmaus Reisen | Münster

Preis pro Person im Doppelzimmer: 1.255,- Euro

EZ-Zuschlag: 225,- Euro