Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Kreuzfahrten

Donaukreuzfahrt

12. bis 21. September 2018

Mittwoch, 18. Oktober 2017 - 00:14 Uhr

von BBV LESERREISEN

Vom Donaudelta nach Wien

Der Bus bringt Sie zum Flughafen, von wo aus Sie direkt nach Wien fliegen und in Ihr Hotel gebracht werden.Danach ist noch Zeit für eigene Erkundungen in der österreichischen Metropole. Nach dem Sonderflug nach Rumänien wartet bereits der Transfer per Bus nach Tulcea.Hier steht gleich nach der Ankunft ein erster Höhepunkt der Reise auf dem Programm: Eine Fahrt mit einem kleinen Ausflugsboot durch das Donaudelta. Anschließend erfolgt die Einschiffung auf der MS Nestroy in Tulcea.

Anzeige


Donaudelta

Ein besonderes Erlebnis ist die Fahrt durch den Sankt-Georgs-Arm. Der einzige noch weitgehend naturbelassene Arm des Donaudeltas ändert sich landschaftlich reizvoll bis zum Schwarzen Meer. Der dritte Tag der Reise bietet ausreichend Gelegenheit, die Annehmlichkeiten der MS Nestroy zu genießen.Am Morgen macht die MS Nestroy im rumänischen Giurgiu fest – dem Ausgangspunkt für einen Tagesausflug nach Bukarest. Nachdem die MS Nestroy in Lom festgemacht hat, besteht die Möglichkeit zur Teilnahme am Tagesausflug in die bulgarische Hauptstadt Sofia. Das Wahrzeichen der Stadt ist die imposante Alexander Newski Kirche mit ihren goldenen Kuppeln. Am sechsten Tag steht eine der spektakulärsten Donaupassagen auf dem Programm: Die Fahrt durch das „Eiserne Tor“. Anschließend besichtigen Sie die Ausgrabungen von Lepenski Vir. Von Donji Milanovac setzen Sie die Kreuzfahrt nach Belgrad fort.


Belgrad

Eine Stadtrundfahrt durch die serbische Hauptstadt führt am Nationalmuseum vorbei, über den lang gestreckten Terazijeplatz zum Parlament und zum Schloss von Fürst Milos. Für die Erledigung der Einreiseformalitäten an der serbisch-ungarischen Grenze legt Ihr Schiff in Mohacs an. Heute besteht die Gelegenheit zu einem Ausflug in die ungarische Puszta oder alternativ in die ungarische Stadt Pecs. Am Tag neun erreicht Ihr Schiff Budapest. Lernen Sie die ungarische Hauptstadt auf einer Rundfahrt kennen oder fahren Sie (alternativ) zum ungarischen Donauknie. Anschließend erfolgt die Einschiffung und die Abfahrt nach Wien.


Zubucherreise

Am Tag zehn erreichen Sie Wien und Sie fliegen wieder zurück nach Düsseldorf.

Unsere Leistungen

Transfer von Bocholt und Flug ab Düsseldorf und zurück

1x Übernachtung im 4*-Hotel in Wien (ohne Frühstück)

8x Übernachtungen mit Vollpension an Bord der MS Nestroy 4*

Teilnahme am Bordprogramm

Deutsch sprechende Kreuzfahrtleitung

1 Reiseführer pro Zimmer

Passage „Eisernes Tor“

Insolvenzversicherung

BBV-Reisebegleitung bei Mindestteilnehmerzahl

Fakultativ buchbar:

• Stadtrundfahrt Wien mit Schönbrunn 55,- Euro

• Ausflugspaket 240,- Euro

Reiseveranstalter: Poppe Reisen, Mainz

Preis pro Person im Doppelzimmer: 1239,- Euro

EZ-Kabine auf Anfrage

Anzeige