Bocholt

13-Jähriger bei Unfall lebensgefährlich verletzt

Freitag, 2. Juni 2017 - 09:43 Uhr

von Sebastian Renzel

Bocholt - Ein 13-jähriger Bocholter ist am Donnerstagabend gegen 18 Uhr bei einem Unfall lebensgefährlich verletzt worden. Er wollte mit seinem Fahrrad die Borgersstraße überqueren und übersah dabei ein Auto.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden