Bocholt

15-jähriger Intensivtäter soll Einbrüche in Bocholt begangen haben

Jugendlicher zeigt sich geständig

Dienstag, 30. April 2019 - 15:59 Uhr

von Sebastian Renzel

Bocholt - Die Polizei hat zwei Einbrüche vom vergangenen Wochenende aufgeklärt. Ein 15-jähriger Bocholter soll in einen Autohandel an der Dingdener Straße und in ein Bürogebäude an der Kreuzstraße eingebrochen sein. Dabei hatte er Schlüssel gestohlen und versucht, einen Tresor zu öffnen. In der Vernehmung zeigte er sich geständig.

© Betz

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden