Bocholt

1,6 Kilo Problemmüll pro Bocholter

Farben, Batterien, Chemikalien / Zahlen leicht gesunken

Sonntag, 18. Februar 2018 - 12:46 Uhr

von Jochen Krühler

Bocholt - In Bocholt sind im vergangenen Jahr 116 Tonnen Problemmüll angefallen. Das geht aus der Abfallbilanz des Entsorgungs- und Servicebetriebs für 2017 hervor. Der Wert ist im Vergleich zum Vorjahr (122 Tonnen) leicht gesunken.

© Sven Betz

Albert Feld, Abteilungsleiter des ESB-Wertstoffhofs, zeigt alte Batterien, von denen pro Jahr 3 Tonnen in Bocholt abgegeben werden.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden