Bocholt

1,65 Millionen Euro für den Umbau der St.-Josef-Kirche

Bauzaun kommt am 13. Januar

Dienstag, 10. Dezember 2019 - 16:53 Uhr

von Theo Theissen

Bocholt - In etwas mehr als einem Monat geht es los. Dann beginnt am Montag, 13. Januar, der Umbau der St.-Josef-Kirche. „Dann werden wir die Sakristei und die Kirche leer räumen, um die Baustelle einzurichten und den Bauzaun zu errichten. Dann wird auch der Bagger anrücken“, sagt Pfarrer Andreas Hagemann. Der letzte Gottesdienst findet am Sonntag, 12. Januar, um 11.15 Uhr statt.

© Sven Betz

Pfarrer Andreas Hagemann (v. li.), Claudia Schmeink und Hermann Schmeink schauen sich die Pläne für den Umbau des Kirchengebäudes an.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden