Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

20-Jährige will wieder in Pfarreirat gewählt werden

Die Bocholterin Franziska Lehmkuhl ist eines der jüngsten Pfarreiratsmitglieder im Bistum

Dienstag, 7. November 2017 - 13:00 Uhr

von Theo Theissen

Bocholt - Franziska Lehmkuhl ist eine ganz normale 20-Jährige, die in ihrer Freizeit gerne Trecksack spielt und sich mit ihren Freundinnen trifft. Und doch unterscheidet sich die Bocholterin von vielen ihrer Altersgenossen, weil sie sich seit ihrem neunten Lebensjahr in ihrer Pfarre ehrenamtlich engagiert – zunächst als Messdienerin und seit vier Jahren im Vorstand des Pfarreirates von Liebfrauen.

Foto: Sven Betz

Franziska Lehmkuhl ist eines der jüngsten Pfarreiratsmitglieder im Bistum Münster.

Bei den Pfarreiratswahlen am kommenden Wochenende wird sie sich erneut zur Wahl stellen und ist damit eine der jüngsten Kandidatinnen im Bistum Münster. Die ausgebildete Finanzbeamtin, deren beide Schwestern ebenfalls Messdienerinnen sind, gehört zur Kirchengemeinde Heilig Kreuz. „Ich verbinde mit ...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige