Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

25-jähriger Bocholter schießt mit Gaspistole

Zwei Personen leicht verletzt

Dienstag, 13. Februar 2018 - 16:18 Uhr

von Nikolaus Kellermann

Bocholt – Am Montagabend gegen 21.30 Uhr hat ein 25-jähriger Bocholter nach einem Streit am St.-Georg-Platz mit einer Gaspistole auf eine 18-jährige und eine 17-jährige Bocholterin geschossen und diese leicht verletzt. Der 25-Jährige wurde von der Polizei gestellt. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren.

Foto: Kreispolizei Borken

Mit einer Gaspistole und kleinen Stahlkugeln hatte der 25-Jährige auf die Frauen geschossen.

Wie die Polizei berichtet, war es zum Streit gekommen, nachdem der 25-Jährige die 18-Jährige im Vorbeigehen beleidigt hatte. Nachdem die Frau den 25-Jährigen zur Rede stellte, zog dieser nach kurzem Gerangel die Gaspistole und schoss auf die beiden Frauen.Diese flüchteten in Richtung Ravardistraße....

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige