Bocholt

26-Jähriger ohne Zulassung unterwegs

Polizei erwischt Autofahrer im Königsesch

Dienstag, 20. Oktober 2020 - 14:24 Uhr

von Nikolaus Kellermann

Bocholt - Ein 26-jähriger Bocholter hat jetzt eine Strafanzeige kassiert, weil er mit einem Pkw ohne Zulassung und Versicherung im Straßenverkehr unterwegs war.

© Betz

Der Mann sei am Montagabend gegen 19.20 Uhr mit seinem Auto auf einem öffentlichen Parkplatz im Königsesch (Nähe McDonalds) angetroffen worden. Zeugen sagten aus, dass der Mann mit dem Wagen im Straßenverkehr unterwegs war. Da der Wagen weder zugelassen war, noch über eine gültige Versicherung verfügte, untersagten die Polizisten die Weiterfahrt und stellten Strafanzeige.

Ihr Kommentar zum Thema

26-Jähriger ohne Zulassung unterwegs

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha