Bocholt

33-Jähriger stiehlt Medikamente und vergisst sein Handy

Polizeieinsatz im Bocholter St.-Agnes-Hospital

Freitag, 4. Mai 2018 - 16:46 Uhr

von Daniela Hartmann

Bocholt - Ein 33-jähriger Bocholter hat am frühen Donnerstagabend Medikamente im St.-Agnes-Hospital gestohlen. Als eine Mitarbeiterin ihn dabei erwischte, flüchtete er. Dummerweise hatte er aber sein Mobiltelefon liegen gelassen.

© Sven Betz

Symbolbild

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden