Bocholt

42 neue Apartments an der Bocholter Kreuzstraße

Das ehemalige Van-Oepen-Haus I wird zurzeit umgebaut

Donnerstag, 8. April 2021 - 19:00 Uhr

von Ludwig van der Linde

Bocholt – Seit Kurzem ist das ehemalige Van-Oepen-Haus I an der Ecke Ebertstraße/Kreuzstraße komplett eingerüstet. Die Kernsanierung hat begonnen. Nach dem Umbau sollen in dem Gebäude 42 Apartments nach dem Wohntrend Micro Living entstehen und im Erdgeschoss ein Restaurant.

© Sven Betz

Bauleiter Clas Holsteg (von links), Geschäftsführer Matthias Korte und Prokurist Stefan Heidermann vom Schermbecker Unternehmen Kreativ Bauen & Wohnen stehen vor dem Van-Oepen-Haus I, das komplett eingerüstet ist. Foto: Sven Betz

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden