Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

50-Jähriger baut gleich zwei Unfälle

Polizei sucht Zeugen

Mittwoch, 19. Juni 2019 - 15:30 Uhr

von Nikolaus Kellermann

Bocholt – Gleich zwei Unfälle während einer Fahrt verursachte ein 50-jähriger Bocholter am Dienstag. Die Polizei konnte den Fahrer später anhalten und nahm einen Bluttest vor. Das Ergebnis: 2 Promille.

© Sven Betz

Der erste Unfall geschah gegen 17.10 Uhr auf der B67. Dort überholte der 50-Jährige den Wagen einer 24-Jährigen, den er dabei touchierte. Die junge Frau folgte dem Unfallfahrer. Laut Polizei beobachtete sie kurz darauf den 50-Jährigen, der an der Biketown-Kreuzung an einem weiteren Unfall beteiligt war. Dort einigte er sich laut Zeugin mit dem Unfallfahrer und setzte seine Fahrt fort.

Die 24-Jährige verständigte die Polizei. Die konnten den unvorsichtigen Fahrer anhand des Kennzeichens verfolgen und „am Steuer antreffen“, wie die Polizei berichtet. Der Mann war laut Polizei ohne Fahrerlaubnis und mit 2 Promille Alkohol im Blut unterwegs.

Die Polizei bittet nun alle Zeugen, sich zu melden. (02871/2990)

Ihr Kommentar zum Thema

50-Jähriger baut gleich zwei Unfälle

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha