Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

620 Kinder werden in Bocholt eingeschult

Grundschullandschaft in Bocholt ist „insgesamt stabil“

Freitag, 8. Februar 2019 - 14:52 Uhr

von Daniela Hartmann

Bocholt - Im neuen Schuljahr werden etwas weniger i-Dötzchen als im Vorjahr eingeschult. 620 Kinder kommen in die Schule. Sie verteilen sich an den zehn Grundschulen auf 27 Eingangsklassen. Der neu gegründete Grundschulverbund Ludgerus verpasst knapp die Vierzügigkeit. Die größte Eingangsklasse gibt es an der Annette-von-Droste-Hülshoff-Schule.

Foto: dpa

27 Eingangsklassen starten im Schuljahr 2019/2020 an den zehn Bocholter Grundschulen.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden