Bocholt

7000 Kilometer durch Europa: Bocholter beendet Benefiz-Radtour

Peter Schlatt hat 21.000 Euro für krebskranke Kinder in Mexiko gesammelt

Montag, 6. Dezember 2021 - 15:26 Uhr

von Daniela Hartmann

Bocholt - Peter Schlatt hat es geschafft: Nach 7000 Kilometern im Fahrradsattel ist der Bocholter im spanischen Tarifa angekommen. Damit endet seine Benefiz-Radtour „Velosperanza“, die er im Juli im Schweden begonnen hatte. Am Dienstagabend fliegt er von Jerez (Spanien) aus zurück nach Bocholt.

© Peter Schlatt

Peter Schlatt freut sich über seine Ankunft im spanischen Tarifa, links ist das Mittelmeer, rechts der Atlantik.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden