Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

82-jähriger Bocholter entwickelt Trainingslifter für Rollstuhlfahrer

Heinz Ketteler stellt seine Erfindung auch in der MDR-Sendung „Einfach genial“ vor

Freitag, 21. Februar 2020 - 14:39 Uhr

von Daniela Hartmann

Bocholt - Heinz Ketteler hat einen Trainingslifter für Rollstuhlfahrer entwickelt. Damit können sie direkt im Rollstuhl trainieren. Schon öfter hat der 82-jährige Bocholter Dinge erfunden. So entwickelte er zum Beispiel ein Amphibienfahrrad und einen zusammenklappbaren Heimtrainer. Sein Trainingslifter wird am Dienstag, 25. Februar, um 19.50 Uhr in der MDR-Sendung „Einfach genial“ vorgestellt.

© Sven Betz

Heinz Ketteler führt seine Erfindung vor. Der Rollstuhl wird im Lifter eingehakt und ist über Gewichte gesichert. Die Nordic-Walking-Stangen werden direkt in die Seitenverkleidung der Räder eingeklinkt.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden