Bocholt

900 Euregio-Schüler laufen zwölf Stunden für den guten Zweck

Dienstag, 5. Juli 2016 - 17:03 Uhr

von BBV

Bocholt - Zum Sponsorenlauf des Euregio-Gymnasiums über zwölf Stunden gehörte am Dienstag mehr als nur Laufen für den guten Zweck. Rund 900 Schüler beteiligten sich und sammelten neben dem Sponsorenlauf auch mit eigenen Ständen Geld für die guatemaltekische Schule Comunidad Esperanza (Gemeinschaft der Hoffnung) in Cobán.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden