Bocholt

Aasee-Parkplatz soll Bäume und mehr Schatten bekommen

Viele Besucher parken ihr Auto offenbar lieber direkt an der Hohenhorster Straße.

Dienstag, 15. September 2020 - 16:21 Uhr

von Jochen Krühler

Bocholt - Die Stadtverwaltung schlägt vor, auf dem Aasee-Parkplatz an der Hohenhorster Straße Bäume zu pflanzen, um dort für mehr Schatten zu sorgen. So sollen Autofahrer motiviert werden, den Parkplatz zu benutzen, anstatt ihr Fahrzeug auf der Hohenhorster Straße zu parken.

© Sven Betz

Zu wenig Schatten: An warmen Tagen ist der Aasee-Parkplatz oft leer, die Autos parken direkt an der Hohenhorster Straße.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden