Bocholt

Abi-Vorfete: Tatverdächtiger wird Opfer

16-Jähriger wird von einem Unbekannten angegriffen und mit dem Messer bedroht.

Montag, 11. April 2022 - 18:36 Uhr

von Stefan Prinz und Ludwig van der Linde

Bocholt - Die eskalierte Abi-Vorfeier eines Bocholter Gymnasiums (das BBV berichtete) im Saal Wissing-Flinzenberg in Barlo beschäftigt weiterhin die Polizei. Wie jetzt bekannt wurde, ist offensichtlich ein 16-jähriger Tatverdächtiger am Tag danach selbst Opfer einer Straftat geworden.

© Ludwig van der Linde

Kai und Jutta Ostendarp vom Verein Pro Barlo haben den Saal Wissing-Flinzenberg nach der Abi-Vorfete auf mögliche Schäden untersucht. Der Verein ist Eigentümer der Immobilie.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden