Bocholt

Action-Markt soll vorerst nicht an den Westendkreisel ziehen

Montag, 18. Januar 2016 - 16:50 Uhr

von Volker Morgenbrod

Bocholt - Der Billiganbieter Action möchte mit einer Filiale zum Westendkreisel ziehen. Doch die Stadtverwaltung fürchtet negative Folgen für die Innenstadt. Deshalb soll die Bauvoranfrage erst mal auf Eis gelegt und der Bebauungsplan geändert werden.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden