Bocholt

Änderung rund ums alte Sparkassengebäude eingeleitet

Bauausschuss beschließt, den Bebauungsplan zu ändern

Donnerstag, 8. März 2018 - 17:49 Uhr

von Renate Rüger

Bocholt - Das Gebiet um das alte Sparkassengebäude am Markt bis zur Schanze wird neu geordnet. Einstimmig hat der Bauausschuss das Verfahren zur Änderung des Bebauungsplanes eingeleitet. Hintergrund ist der für 2020 vorgesehene Umzug der Stadtsparkasse in ihren geplanten Neubau auf dem ehemaligen Hertie-Gelände.

Die dunkel gefärbten Gebäude zeigen in dieser Skizze die vorgeschlagenen Veränderungen an.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden