Bocholt

AfD will für Mittwoch geplante Ratssitzung in Bocholt abbrechen

Ratsmitglied Andre Ludwig warnt vor der Omikron-Variante

Montag, 20. Dezember 2021 - 17:42 Uhr

von Daniela Hartmann

Bocholt - Ratsmitglied André Ludwig (AfD) spricht sich dagegen aus, die geplante Ratssitzung am Mittwoch, 22. Dezember, stattfinden zu lassen. Dazu hat er einen Antrag gestellt, in dem er „auf eine hohe Gefährdung der Bevölkerung durch Omikron“ und auf den Lockdown in den Niederlanden hinweist.

© Sven Betz

Symbolfoto

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden