Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Aktion: Äpfel pressen am Schützenhaus

Bürgerstiftung Bocholt engagiert sich für mehr Nachhaltigkeit

Donnerstag, 6. September 2018 - 16:21 Uhr

von Daniela Hartmann

Bocholt - Ein Tag des Apfels wird am Sonntag, 23. September, im Garten des Schützenhauses (ehemals Brauhaus) gefeiert. Los geht es um 11 Uhr. Hinter der Veranstaltung steckt das Bürgerforum Regional, das sich im Rahmen der Bürgerstiftung Bocholt gegründet hat.

Foto: Sven Betz

Monika Ludwig (Slow-Food-Gruppe, v. li.), Marcus Suttmeyer, Daniel Ehlting (beide Bürgerstiftung) und Jens Huchthausen (Kreishandwerkerschaft Borken) freuen sich auf den Tag des Apfels. Foto: sb

Die Bürgerstiftung will das Brauhaus als Schützenhaus neu ausrichten und reaktivieren. Das Bürgerforum wiederum will die Nachhaltigkeit in den Mittelpunkt stellen. „Zu den Mitgliedern des Netzwerks gehören Organisationen und Vereine, die im weitesten Sinne mit Lebensmitteln zu tun haben“, sagt Moni...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige