Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Altes Schöpfwerk in Bocholt muss saniert werden

Die Stadt schätzt die Kosten auf 440.000 bis 600.000 Euro.

Samstag, 6. Juni 2020 - 06:00 Uhr

von Ludwig van der Linde

Bocholt - Das Schöpfwerk Alte Aa, das 1971 gebaut wurde, ist in die Jahre gekommen. Die Maschinen- und Elektrotechnik ist veraltet, eine von zwei Pumpen ist nicht mehr betriebsbereit. Wilhelm Kirchner, der in der Verwaltung für die Stadtentwässerung zuständig ist, stellte in der jüngsten Sitzung des Umweltausschusses drei Varianten vor, wie das Bauwerk wieder voll funktionsfähig gemacht werden könnte.

© Sven Betz

Die Pläne für das Schöpfwerk Alte Aa sind aus dem Jahr 1968, 1971 wurde es gebaut.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden