Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Am Lernwerk wird gespart

Stadt will Kostenrahmen fürs Kubaai-Projekt einhalten

Montag, 10. September 2018 - 16:38 Uhr

von Renate Rüger

Bocholt – Am „Lernwerk“, dem künftigen Bildungs- und Kulturhaus der Stadt im Kubaai-Gelände, muss gespart werden. Um das Budget von 15,5 Millionen Euro zu halten, gehe es nicht anders, erklärte Johannes Bruns, Leiter der Gebäudewirtschaft (GWB), im jüngsten GWB-Ausschuss. Die Einsparungen seien aber im Wesentlichen beim Material vorgesehen.

Foto: Sven Betz

Die ehemalige Herding-Fabrik soll zum Lernwerk ausgebaut werden. Foto: Sven Betz

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden