Bocholt

Angler warnen: Bocholter Aasee könnte kippen

Algenbefall: Angelsportverein schlägt vor, wie man den See langfristig sanieren könnte

Mittwoch, 16. September 2020 - 17:48 Uhr

von Jochen Krühler

Bocholt - Der Bocholter Angelsportverein schlägt Alarm, dass auf dem Aasee Algen und Blaualgen erneut auf dem Vormarsch sind. Langfristig könnte der See komplett kippen, wenn nicht grundlegend etwas verändert wird, befürchtet der Verein.

© Nikolaus Kellermann

Wenn es weiter so warm bleibt, könnte der Aasee bald wieder ein Blaualgen-Problem haben, befürchtet der Angelsportverein.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden