Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Anhaltende Trockenheit bleibt Herausforderung für die Stadt

Trockene Teiche, braune Wiesen, Baumschäden

Freitag, 12. Oktober 2018 - 17:43 Uhr

von Nikolaus Kellermann

Bocholt - Auch wenn die Blätter der Bäume rund um den Seerosenteich im Bocholter Stadtwald herbstlich rot und gelb strahlen, lädt der Ort in diesen Tagen kaum zum Verweilen ein. Grund ist die anhaltende Trockenheit — im runden Becken liegen die Seerosen auf schlammigem Grund, der Teich selbst ist bis auf eine kleine Pfütze ausgetrocknet. Die weiter anhaltende Trockenheit bleibt ein Problem.

© Nikolaus Kellermann

Das Wasser im Teich am Stadtwald-Wildgehege (kleines Bild) ist grün. Der nordöstlich gelegene Seerosenteich ist bis auf eine kleine Pfütze in der Mitte des Beckens ausgetrocknet. Fotos: Nikolaus Kellermann

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden