Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Anwohner lehnen geplanten Bikepark ab

Dienstag, 21. Juni 2016 - 17:13 Uhr

von Daniela Hartmann

Bocholt - Der mögliche Bau eines Bikeparks auf dem Gelände der alten Radrennbahn stößt bei Anwohnern auf wenig Gegenliebe. Wie mehrfach berichtet, soll leicht verseuchter Kubaai-Boden auf die Radrennbahn geschüttet werden.In einem offenen Brief wenden sich rund 20 Anwohner an die Stadt.

"Wir Bewohner des Bocholter Nordens sind nach wie vor entrüstet und besorgt, dass seitens der Verantwortlichen in Erwägung gezogen wird, mit der Verwendung des verseuchten Industriebodens eine Vergiftung unserer Böden und unseres Grundwassers in Kauf zu nehmen", heißt es in dem Brief. Viele Anwohne...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige