Bocholt

Auch Lichtersonntag in Bocholt abgesagt

Grund sind die unsichere Rechtslage und die ablehnende Haltung von Verdi

Donnerstag, 8. Oktober 2020 - 12:16 Uhr

von Ludwig van der Linde

Bocholt - Das Stadtmarketing Bocholt und das Ordnungsamt der Stadt Bocholt haben jetzt auch den Lichtersonntag abgesagt. Der war für den 8. November geplant.

© Sven Betz

Beim Lichtersonntag werden unter anderem Gebäude wie das Historische Rathaus mit Scheinwerfern illuminiert. Archivfoto: Sven Betz

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden