Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Auch dreitägiges Aasee-Festival im Mai abgesagt

Organisatoren canceln Großveranstaltung vom 8. bis 10. Mai wegen Corona-Epidemie

Mittwoch, 25. März 2020 - 13:18 Uhr

von Jochen Krühler

Bocholt - Es wäre eine Premiere gewesen: Drei Tage lang sollte es am Aasee vom 8. bis zum 10. Mai Musik, Show, Gastronomie und einer Ausstellung von Bocholter Unternehmen geben. Doch aus dem lange geplanten ersten Aasee-Festival wird nichts – die Corona-Krise macht der Großveranstaltung jetzt einen Strich durch die Rechnung.

© Nikolaus Kellermann

Das Festival hätte vom 8. bis 10. Mai am Bocholter Aasee stattfinden sollen.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden