Bocholt

Aufbauarbeiten für Open-Air-Konzert haben begonnen

Revolverheld, Max Giesinger und Johannes Oerding in Bocholt

Mittwoch, 23. Mai 2018 - 15:19 Uhr

von Ludwig van der Linde

Bocholt - In der Stölting-Arena des 1. FC Bocholt haben gestern die ersten Arbeiten für das Open-Air-Konzert am kommenden Mittwoch, 30. Mai, begonnen. Unter anderem wurden die Zäune und Banden rund um den Rasenplatz des Fußball-Oberligisten entfernt.

© Sven Betz

Die Kunststoffplatten sollen den Rasen schonen.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden