Bocholt

Auffahrunfall an der Münsterstraße

Abschnitt kurzzeitig gesperrt

Dienstag, 16. April 2019 - 18:26 Uhr

von Nikolaus Kellermann

Bocholt - Ein 52-jähriger Autofahrer aus Ahaus hat am Dienstag um 17.25 Uhr vor der Kreuzung Münsterstraße/In der Kickheide einen Auffahrunfall verursacht. Wie die Polizei vor Ort berichtet, hatte der Mann einen vorausfahrenden Autofahrer aus Südlohn zu spät bemerkt und war auf dessen Wagen aufgefahren.

© Sven Betz

Zwei Wagen müssen nach dem Unfall abgeschleppt werden.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden