Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Auftrag vergeben: Kubaai-Boden für den Bikepark

Freitag, 24. Juni 2016 - 17:16 Uhr

von Renate Rüger

Bocholt - Der Auftrag für den Bodenaushub auf dem alten Ibena-Gelände ist vergeben: Im geheimen Teil seiner jüngsten Sitzung stimmte der Haupt- und Finanzausschuss mehrheitlich für den günstigsten Bieter, der mit einem Teil der Erde die Radrennbahn auffüllen will. Der erste Schritt für die Verwirklichung eines Bikeparks ist damit getan.

Nur die Grünen und die Stadtpartei stimmten dagegen, wie Stadtpressesprecherin Amke Derksen berichtet.Grünen-Fraktionschef Michael Lemke hatte sich bereits im öffentlichen Teil der Sitzung gegen die Verwendung von "gering belastetem" Boden für den Bikepark ausgesprochen. Mit den Protesten der Anwoh...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige