Bocholt

Aus für den Jobkompass und das erste Schützenfest in Bocholt

Wegen des Coronavirus: Gesamtschule und Schützenverein sagen Veranstaltungen ab

Mittwoch, 11. März 2020 - 19:00 Uhr

von Ludwig van der Linde

Bocholt - Der Coronavirus sorgt dafür, dass nahezu täglich auch in Bocholt Veranstaltungen abgesagt werden. Am Mittwoch kam das Aus nicht nur für die Ausbildungs- und Praktikumsmesse Jobkompass, die am 20. März stattfinden sollte, sondern auch für das erste Schützenfest des Jahres. Das wollte der Schützenverein Lowick rechts der Aa eigentlich vom 17. bis zum 20. April feiern.

© Sven Betz

Der Jobkompass in und vor der Fildekenhalle war in der Vergangenheit sowohl bei Schülern als auch bei Firmen sehr beliebt. Foto: Sven Betz

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden