Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Außenspiegel an der Gertrudenstraße in Bocholt abgetreten

Verdächtiger 18-jähriger Bocholter streitet die Tat ab

Dienstag, 13. August 2019 - 11:35 Uhr

von Daniela Hartmann

Bocholt - Ein Knall hat am Montagabend um 21.40 Uhr Anwohner der Gertrudenstraße in Bocholt aufgeschreckt. Sie sahen zwei junge Männer, von denen einer den Außenspiegel eines Autos abgetreten hatte, berichtet die Polizei. Die Beamten trafen in der Nähe des Tatortes einen 18-Jährigen an, auf den die Täterbeschreibung passte. Der Bocholter bestritt die Tat. Die Polizei sucht nun weitere Zeugen.

Foto: Sven Betz

Symbolbild

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden