Bocholt

Auto und Motorrad nach Unfall ineinander verkeilt

Feuerwehr musste Fahrzeuge mit technischem Gerät trennen

Mittwoch, 13. Januar 2021 - 10:27 Uhr

von Mark Pillmann

Bocholt - Amtshilfe hat die Bocholter Feuerwehr am Dienstagabend einem Abschleppunternehmen geleistet. Nach einem Auffahrunfall auf der Kreuzung Westend und Schwanenstraße hatten sich die Motorhaube eines Pkw und das Heck eines Motorrads ineinander verkeilt, was ein Abschleppen der Fahrzeuge für den Unternehmer unmöglich machte.

© Feuerwehr Bocholt

Die Front des Pkw und das Heck des Motorrads hatten sich ineinander verkeilt.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden