Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Autofahrer flieht über die Grenze

Wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei

Montag, 9. Oktober 2017 - 15:51 Uhr

von Nikolaus Kellermann

Bocholt/Aalten - Als Polizeibeamte in der Nacht zu Montag den Fahrer eines Mitsubishis am Westend anhalten und kontrollieren wollten, gab der Gas. Er lieferte sich mit den Polizisten eine Verfolgungsjagd über die Grenze. Wie die Polizei berichtet, war der Fahrer über rote Ampeln und mit 160 Stundenkilometern über die Hamalandstraße und schließlich über die Grenze geflohen.

Foto: Sven Betz

Dort fuhr er in einem Kreisverkehr links herum und blieb schließlich auf einem Grünstreifen auf dem Kiefteweg in Aalten hängen. Die hinzugerufenen Polizisten aus den Niederlanden nahmen den 35-jährigen Bocholter fest. Er stand laut Polizei unter Drogeneinfluss, in seinem Wagen und seiner Bocholter ...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige