Bocholt

Autofahrer nach Unfall geflüchtet

Rollerfahrer leicht verletzt

Donnerstag, 5. Dezember 2019 - 16:32 Uhr

von Nikolaus Kellermann

Bocholt – Ein bislang unbekannter Autofahrer hat am Donnerstagmorgen gegen 5.55 Uhr einen Unfall verursacht und ist danach geflohen. Wie die Polizei berichtet, wurde bei dem Unfall ein Rollerfahrer leicht verletzt. Zeugen werden gebeten, sich zu melden.

© Betz

Laut Mitteilung war ein 28-jähriger Rollerfahrer aus Bocholt auf der Alfred-Flender-Straße in Richtung Industriepark unterwegs. Kurz vor dem Kreisverkehr an der Pannemannstraße kam ihm ein weißer Golf entgegen, der bei der Ausfahrt aus dem Kreisverkehr in den Gegenverkehr geriet.

Der Autofahrer streifte den Rollerfahrer mit dem Außenspiegel an der Hand. Dabei verletzte sich der Rollerfahrer leicht. Der Autofahrer setzte seine Fahrt fort. Er sei laut Polizei mit einem weißen VW neueren Baujahrs unterwegs gewesen, habe ein BOH-Kennzeichen und „vermutlich ein M“ als Unterscheidungsbuchstaben.

Hinweise nimmt die Polizei unter 02871/2990 entgegen.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.