Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Azubi macht Praktikum bei der Büngern-Technik

Bocholter Firma TIS nimmt an neuem Projekt teil

Sonntag, 29. Juli 2018 - 13:08 Uhr

von Ludwig van der Linde

Bocholt. Ein eher ungewöhnliches Praktikum absolvierte jetzt Philippe Kamps von der Bocholter Firma TIS (Technische Informationssysteme) im Rahmen seiner Ausbildung zum Industriekaufmann. Der 20-jährige Bocholter arbeitete insgesamt drei Wochen bei der Büngern-Technik mit behinderten Menschen zusammen.

Philippe Kamps (links) lässt sich von Thomas Friedrichs zeigen, wie das Fagus-Holzspielzeug montiert wird. Foto: TIS

Kamps nahm an dem Projekt „Perspektiv-Werkstatt miteinander“ teil, das die Büngern-Technik in Kooperation mit dem AIW-Unternehmerverband 2017 in ihren Werkstätten startete. Kamps‘ Fazit: „Das war eine tolle Sache und eine Erfahrung, die ich nicht mehr missen möchte.“Führungskräfte von TIS und der B...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige