Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

BBV-Abendsprechstunde zum Thema Schulterbeschwerden

Spezialisten informieren im Medizin-Talk

Freitag, 6. Oktober 2017 - 14:00 Uhr

von Theo Theissen

Bocholt - Die Schulter ist das beweglichste und zugleich anfälligste Gelenk des menschlichen Körpers. Das Kugelgelenk ermöglicht Bewegungen des Armes in alle Richtungen. Jeder zehnte Mensch leidet an Schulterschmerzen. Dahinter steckt häufig das sogenannte Schulterengpass-Syndrom, oft aber auch Verschleiß und Verletzungen. Welche medizinischen Möglichkeiten zur Verfügung stehen, darum geht es in der nächsten BBV-Abendsprechstunde am Mittwoch, 11. Oktober.

Foto: Bocholter Krankenhaus

Hoch konzentriert operieren die Chirurgen das Schultergelenk eines Patienten im St.-Agnes-Hospital und setzen eine Prothese (kleines Bild) ein. Fotos: Bocholter Krankenhaus

„Wichtig ist, die Schmerzen ernst zu nehmen und der Ursache auf den Grund zu gehen. Denn mit einer konsequenten und gut geplanten Behandlung ist sehr häufig eine wesentliche Verbesserung zu erzielen. Viele Patienten werden auch völlig beschwerdefrei“, sagt Dr. Bernd Hinkenjann, Chefarzt der Klinik ...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige