Bocholt

BBV-Telefonsprechstunde: Krebstherapie nicht wegen Corona aussetzen

Silke Schynkowsk und Dr. Volker Burstedde beantworteten die Fragen der BBV-Leser

Samstag, 8. Mai 2021 - 10:25 Uhr

von Mark Pillmann

Bocholt - Die BBV-Telefonsprechstunde ist am Donnerstag in die fünfte Runde gegangen. Die Experten Silke Schynkowski, Oberärztin der Onkologie des St.-Agnes-Hospitals, und Dr. Volker Burstedde, Facharzt für Innere Medizin, Hämatologie und Internistische Onkologie, beantworteten eineinhalb Stunden lang die Fragen der Leser zum Thema „Krebs und Corona – Was ist wichtig?“.

© Klinikum Westmünsterland

Die Ärzte Silke Schynkowski und Dr. Volker Burstedde (kleines Foto) haben die Fragen der Leser beantwortet.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden