Bocholt

Bagger rücken am Heutingsweg mit Verspätung an

Start der Bauarbeiten für die Ewibo-Siedlung hat sich verzögert

Freitag, 11. Januar 2019 - 18:22 Uhr

von Jochen Krühler

Bocholt - Der Bau der Sozialsiedlung auf dem Gelände der ehemaligen Stadtgärtnerei am Heutingsweg verzögert sich. Eigentlich wollte die Ewibo bereits 2018 mit den Arbeiten begonnen haben – doch passiert ist bislang noch nichts. Im Februar soll es jetzt losgehen, kündigte Ewibo-Chef Berthold Klein-Schmeink auf BBV-Anfrage an.

© Sven Betz

Die Gebäude der ehemaligen Stadtgärtnerei am Friedhof werden ab Februar abgerissen.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden