Bocholt

Bahnstrecke Bocholt-Wesel zehn Tage gesperrt

Vom 9. bis zum 19. April werden Schwellen und Schienen ausgetauscht

Dienstag, 30. März 2021 - 16:21 Uhr

von Ludwig van der Linde

Bocholt/Hamminkeln – Für die Elektrifizierung der Bahnstrecke Bocholt-Wesel, die bis Ende des Jahres fertig sein soll, muss die Strecke im April für zehn Tage voll gesperrt werden.

© Sven Betz

Der Bocholter kann im April zehn Tage nicht eingesetzt werden. Fahrgäste werde mit Bussen nach Wesel und zurückgebracht. Foto: Sven Betz

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden