Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Bahnstrecke Empel - Münster wurde vor 110 Jahren eröffnet

Nebenstrecke verband erstmals den Niederrhein mit Münster

Dienstag, 1. Mai 2018 - 09:00 Uhr

von Jochen Krühler

Bocholt - Vor 110 Jahren, am 1. Mai 1908, ist die Bahnstrecke zwischen Empel-Rees und Münster eröffnet worden. Die Strecke verband jahrzehntelang vor allem die Städte im Westmünsterland miteinander. Zwischen Isselburg, Bocholt, Rhede und Borken, weiter über Coesfeld nach Münster fand lange Zeit reger Zugverkehr statt. Heute sind zum Teil nur noch schemenhaft die Bahntrasse und die alten Anlagen erkennbar.

Foto: Sammlung Friedrich Stege

So fing alles an: Der Eröffnungszug in Isselburg-Anholt am 01.08.1901. Der Zug ist festlich geschmückt, am Bahnsteig weht die preußische Landesfahne. Sammlung: Friedrich Stege, Isselburg

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden