Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Bahnstrecke statt Radschnellweg?

Donnerstag, 4. Mai 2017 - 10:04 Uhr

von Renate Rüger

Bocholt - Im Rahmen des neuen Mobilitätskonzeptes könnte auch die Bahnstrecke gen Osten - also nach Borken - reaktiviert werden. Das erklärten Ewibo-Chef Berthold Klein-Schmeink und Stadtwerke-Chef Jürgern Elmer in der Ratssitzung am Mittwoch.

Großartige Nachfragen von Seiten der Ratsmitglieder gab es nicht. Aber eine Reaktivierung der Bahnstrecke in Richtung Münster würde natürlich mit dem anderen Ziel, dort einen Radschnellweg zu bauen, kollidieren, erklärten Elmer und Klein-Schmeink gegenüber dem BBV. Beide erwarten noch eine heiße Di...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige